kopfbild 06 07 08 09 10

Kloster-Garten

Ein Stückchen Paradies

klostergarten

Unser großer und attraktiver Kloster-Garten umfasst eine Gesamtfläche von 1,1 ha. Eingerichtet wurde er im Jahre 1961 nach Einzug der Mönche im Westen der Anlage. Dort befindet er sich direkt neben der heutigen Kloster-Kapelle, durch eine Feldbrandsteinmauer von der Parkanlage getrennt und ist Teil der Klausur.

Nach jahrelanger Bewirtschaftung durch einen ansässigen Landwirt, wird seit 2005 der Kloster-Garten durch Angestellte und Bewohner des Netzwerk Mensch erhalten und weiterentwickelt. Dies erfolgt nach genauen Bioland-Richtlinien.
Eine weitere Aufgabe besteht in der gründlichen Pflege der circa 2,5 ha großen Parkanlage.

Die Stadt Grevenbroich hat dem Kloster Langwaden aktuell zusätzliche 2,3 ha landwirtschaftliche Fläche zur Verfügung gestellt, die auf Bioland umgestellt werden soll. Hier wird in Zukunft weiteres Gemüse angebaut.

Allen Besuchern und Interessierten ist es möglich, unser saisonales Gemüse und weitere Produkte aus eigener Herstellung zu erwerben. Dazu steht Ihnen unser neu erbauter Hofladen innerhalb des Kloster-Gartens zur Verfügung.

Während dieser Zeiten ist es außerdem möglich, Topfkräuter über eine Vertrauenskasse an unserem Stand nahe dem Biergarten zu erwerben.

Je nach Wunsch und Anmeldung organisieren wir gerne auch Führungen durch unseren gesamten Kloster-Garten.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und stehen gerne auch für Fragen und Informationen zur Verfügung!



Eine kleine Bildergalerie aus unserem Kloster-Garten:

Kloster-Film

thumb klosterfilm screenshot

Kontakt

Frank Vohwinkel

Garten und Landwirtschaft

Tel. 02182 / 880268

E-Mail an Frank Vohwinkel

Verkauf im Kloster-Garten

SAM 0131 0

Öffnungszeiten
                    Mai bis Oktober

Montag bis Donnerstag
08:30 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 16:30 Uhr

Freitag
08:30 bis 12:00 Uhr

Samstag und Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr


Öko-Kontrollnummer
DE-ÖKO-006


SAM 0136 0