kopfbild kloster garten

Kloster-Garten

Ein Stückchen Paradies

P1000052

Unser großer und attraktiver Kloster-Garten umfasst eine Gesamtfläche von 1,1 ha. Eingerichtet wurde er im Jahre 1961 nach Einzug der Mönche im Westen der Anlage. Dort befindet er sich direkt neben der heutigen Kloster-Kapelle, durch eine Feldbrandsteinmauer von der Parkanlage getrennt und ist Teil der Klausur. Er ist Teil unserer Konzeption Netzwerk Mensch. Die Bewohner können hier arbeiten und ihren Tag sinnvoll gestalten.

Der Kloster-Garten wird durch Angestellte des Klosters bewirtschaftet und weiterentwickelt. Dies erfolgt nach genauen Bioland-Richtlinien.
Wir bauen Gemüse, Salat, Tomaten, Rotkohl und Kräuter an - eben alles, was in einem gesunden Garten wächst.

Unser saisonales Gemüse und weitere Produkte aus eigener Herstellung können Sie in unserem Hofladen innerhalb des Kloster-Gartens kaufen.

Je nach Wunsch und Anmeldung organisieren wir gerne auch Führungen durch unseren gesamten Kloster-Garten. Eine weitere Aufgabe besteht in der gründlichen Pflege der circa 2,5 ha großen Parkanlage.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und stehen gerne auch für Fragen und Informationen zur Verfügung!

Verkauf im Kloster - Garten

SAM 0131 0

Öffnungszeiten
                    Mai bis Oktober

Montag bis Donnerstag
08:30 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 16:30 Uhr

Freitag
08:30 bis 12:00 Uhr


Öko-Kontrollnummer
DE-ÖKO-006


SAM 0136 0

Kontakt

Frank Vohwinkel
Garten und Landwirtschaft
Tel. 02182 / 880268
E-Mail an Frank Vohwinkel


Eine kleine Bildergalerie aus unserem Kloster-Garten:

Namenstage

Cordula, Salome, Ingbert (22.10.) > Heilige

Abendlob

Jahreskalender

Mittagsgericht