kopfbild obdach geben

Netzwerk Mensch

Seniorengemeinschaft
St. Andreas

BER 4828

Die Seniorengemeinschaft St. Andreas nimmt Männer auf, die nicht in das klassische Schema einer stationären Heimversorgung passen. Die Seniorengemeinschaft bietet Platz für insgesamt 29 Männer, die nicht mehr alleine leben können oder wollen. Ältere, alleinstehende Männer können hier ein selbstbestimmtes Leben in kleiner Gemeinschaft führen.

Jeder unserer Senioren bewohnt ein Einzelzimmer, das er frei und nach seinen persönlichen Bedürfnissen einrichten und gestalten kann. Die Zimmerreinigung übernimmt eine Fachkraft. Für die Pflege von Kleidung und Bettwäsche gibt es eine hauseigene Wäscherei. Die Mahlzeiten können wahlweise im gemeinschaftlichen Speisesaal oder im eigenen Zimmer eingenommen werden. Zudem stehen gemütliche Aufenthaltsbereiche und eine weitläufige Parkanlage zur Verfügung.

Das fachkundige Mitarbeiterteam des Netzwerk Mensch leistet umfassende soziale Betreuung und hat dabei stets ein offenes Ohr für persönliche Anliegen. Auf Wunsch stehen die Mönche für seelsorgerische Gespräche zur Verfügung. Selbstverständlich helfen wir auch bei der medizinischen Versorgung der Bewohner. Und regelmäßig kommen Haus- und Fachärzte in die Seniorengemeinschaft.

Foto0056 1

Namenstage

Adolf, Volker, Alena (17.6.) > Heilige

Gottesdienste

Konzert zum Abendlob

02.10.2019 -
Mehr in Kürze!

Jahreskalender

Mittagsgericht