kopfbild obdach geben

Netzwerk Mensch

Wohngemeinschaft
St. Bernhard

DSCI0004 0

Die Wohngemeinschaft St. Bernhard nimmt alleinstehende Männer in schwierigen Lebenslagen auf, wenn sie älter sind als 25 Jahre. Sie bietet den Bewohnern bei Job- oder Wohnungsverlust, nach einer schwierigen Trennung oder bei scheinbarer Ausweglosigkeit die Möglichkeit, erst einmal zur Ruhe zu kommen, sich neu zu orientieren und später einen Neuanfang zu starten. Jeder Bewohner ist Teil einer überschaubaren und generationenübergreifenden Gemeinschaft. Er bringt seine persönliche Lebensgeschichte ein und sorgt so für ein lebendiges Miteinander.

Der Wohnbereich hat insgesamt 13 Einzelzimmer. Jeder Bewohner kann sein Zimmer individuell einrichten und gestalten. Für die Pflege von Kleidung und Bettwäsche sorgt die hauseigene Wäscherei. Angeschlossen ist eine Kleiderkammer, die jedem Bewohner zur Verfügung steht. Angeboten werden ferner täglich drei Mahlzeiten im gemütlichen Speisesaal.

Der Sozialdienst des Netzwerk Mensch bietet den Bewohnern auf Wunsch umfassende Unterstützung und Begleitung, beispielsweise bei Behördenangelegenheiten. Für persönliche Gespräche nehmen wir uns gerne Zeit. Auch um die medizinische Versorgung und ärztliche Betreuung kümmern wir uns.

Die Bewohner werden im Rahmen ihrer persönlichen Fähigkeiten und Neigungen an verschiedene Beschäftigungsfelder, vor allem an unsere großen Bereiche Kloster-Garten, Park und Landwirtschaft herangeführt. Hier bauen die Männer unter fachkundiger Anleitung nach Bioland-Richtlinien Kräuter, Blumen und Gemüse sowohl für den Eigenbedarf des Hauses als auch zum Verkauf an.

Arbeitskollegen und Freunde 0

Ausbildungsstelle Koch/Köchin
Azubi Koch

Kontakt

Jutta Piehler
Leitung Netzwerk Mensch
Tel. 02182 / 880230
Fax 02182 / 880233
E-Mail an Jutta Piehler


Sven Schröter
Sozialdienst Netzwerk Mensch
Tel. 02182 / 880231
Fax 02182 / 880233
E-Mail an Sven Schröter


Susanne Koch
Pflegedienst Netzwerk Mensch
Tel. 02182 / 880232
Fax 02182 / 880233


DSC 3680