kopfbild 01 04

Konvent-Nachrichten

Zwei- Stufenkonzept zur Mitfeier der Gottesdienste in Coronazeiten

 
Zur Mitfeier der Gottesdienste haben wir ein Zwei-Stufenkonzept entwickelt, das sich am 7-Tage-Inzidenzwert 10 orientiert. Auf Stufe 1 entfallen alle früheren Einschränkungen. Abstandhalten und Masketragen wird jedoch weiter empfohlen. An allen Tagen kann die Kapelle direkt zur Mitfeier des Gottesdienstes betreten werden. Ab dem Inzidenzwert 10 gilt Stufe 2.  Dann sind wieder verpflichtend: Registrierung, Masketragen, Mindestabstand und Gesangsverbot. An Sonn- und Feiertagen erfolgt der Einlass in die Kapelle 5 Minuten vor Messbeginn an der Kreuzgangtür. Eine tabellarische Darstellung des Zweistufenkonzepts finden Sie hier. Im Schaukasten vor dem Haupteingang und in der Vorkapelle wird die aktuell geltende Stufe angezeigt.

Monatsmeditation statt Wochenkolumne

Am 21. Juni 2021 endete mit der 65. Wochenkolumne die spirituelle Kolumnenreihe von P. Prior Bruno Robeck OCist. Seit März letzten Jahres wurde jeden Montag ein spiritueller Zwischnruf in der Neuß-Grevenbroicher-Zeitung und auf der Langwadener Klosterhomepage veröffentlicht. Auch wenn uns das Thema "Coronavirus" weiterhin beschäftigen wird, so haben wir in den vergangenen 15 Monaten gelernt, auf die Pandemie reagieren und sie zurückzudrängen.  Die Kolumne sollte dazu beitragen, die uns bisher weltweit unbekannte Krisensituation aus spirituellem Blickwinkel zu betrachten und zu bewältigen. Zum jetzigen Zeitpunkt mit den stetig sinkenden Inzidenzzahlen und schnell ansteigenden Impfzahlen bedarf es der wöchentlichen Kommentierung nicht mehr. Auf unserer Homepage wird Pater Bruno jeweils zum Monatsende eine Monatsmeditation veröffentlichen, die sich weiterhin  schwerpunktmäßig mit den Auswirkungen der Coronapandemie beschäftigen wird.

Die aktuelle und letzte Wochenkolumne finden Sie hier.


Raus aus "Corona" -
mit Denkort und Buch

Im Kloster Langwaden gibt es mehrere Möglichkeiten, sich kreativ mit der Coronazeit auseinanderzusetzen und die Erlebnisse zu verarbeiten.

Im Klosterpark - nahe Haupteingang des Klosters - hat der Grevenbroicher Künstler Jörg Schröder einen "Corona-Denkort" gestaltet, wie es Prior Bruno ausdrückt. Das begehbare Kunstwerk wartet mit der Frage auf: "Was macht Corona mit mir?" Klassisch analog kann die persönliche Antwort mit Kreide auf die bereitliegende Handtafel geschrieben werden. Modern digital kann man ein Selfie von sich machen und seine Gedanken mit seinen Freunden auf den eigenen digitalen Kanälen teilen.

Auf der Bank in der Vorkapelle liegt das Kolumenbuch aus, das zum Anschauen und Nachdenken einlädt. Unter der Überschrift "Zwischen Angst und Zuversicht" präsentieren Prior Bruno Robeck und Robert Jordan 27 Texte und Bilder, die sich mit der Pandemiezeit beschäftigen. Das Buch (62 Seiten, durchgehend Farbfotos, Din A 4-Format) kann an der Klosterpforte käuflich erworben werden oder per E-Mail (buch@klosterlangwaden.de) bestellt werden: 12,80 €, bei Bestellung zzgl.: 3,50€ Versandkosten

2021 06 Corona Denkort und Lw. Engel

Foto: Das begehbare Kunstwerk von Jörg Schröder. Den Langwadener Engel im Hintergrund hat der Grevenbroicher Künstler ebenfalls für das Kloster geschaffen. (Foto: Robert Jordan)


Gottesdienste im Kloster

aktuelle Gottesdienstordnung


Spendenkonto Kloster Langwaden

Zisterzienserkonvent Langwaden e.V.
IBAN: DE73 3706 0193
0019 1530 10
BIC: GENODED1 PAX
Pax-Bank Köln

Namenstage

Rudolf, Rolf, Pantaleon, Natalie, Berthold
> Heilige

Jahreskalender

Noch keine
Termine für 2021!

Mittagsgerichte